Training mit Noise-Cancelling-Kopfhörern: Die Top 5 für das Fitnessstudio

Kabellose Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Sie haben den Begriff schon gehört, aber was genau sind Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und wie funktionieren sie?

Als Amar Bose 1978 nach Europa flog, wurde ihm ein Paar Bordkopfhörer angeboten. Er benutzte sie, merkte aber schnell, dass sie nichts nützten; Er konnte die Musik angesichts des Motorenlärms kaum hören und je mehr er zum Ausgleich die Lautstärke aufdrehte, desto schlechter wurde die Audioqualität. Sicherlich , dachte er, muss es einen Weg geben, das Problem zu lösen , und schnappte sich eine Handvoll Servietten und begann, Ideen und Designs zu kritzeln. Nach seiner Rückkehr aus Europa gründete er bei Bose die Noise Reduction Technology Group, um eine Lösung zu finden, und 1986 kam der erste Prototyp zur Geräuschunterdrückung zum Einsatz. Die Kopfhörer wurden 1989 im Handel erhältlich.

Welche Arten von Noise-Cancelling gibt es?

Es gibt zwei Arten der Geräuschunterdrückung: passiv und aktiv .

Passive Geräuschunterdrückung ist günstiger in der Anschaffung und einfacher zu erklären. Die Kopfhörer sind mit einem Material (z. B. einem dichten Schaumstoff) gepolstert, das dabei hilft, Geräusche zu absorbieren, wodurch es für Geräusche schwieriger wird, das Ohr zu erreichen.

Die aktive Geräuschunterdrückung reduziert Außengeräusche proaktiver. Mithilfe von Mikrofonen, die externe Umgebungsgeräusche aufnehmen, erzeugt der Kopfhörer eigene Schallwellen, die dann den eingehenden Lärm abfangen und blockieren können.

Selbst wenn Sie noch nie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung verwendet haben, waren Sie wahrscheinlich in der Situation von Bose: Sie versuchen, einen Song oder ein Video anzuhören, merken aber, dass die Geräusche der Außenwelt hineindringen. Wahrscheinlich haben Sie auch die Lautstärke erhöht, was zwar verständlich ist, aber mit der Zeit zu einem dauerhaften Hörverlust führen kann. In solchen Situationen ist die Geräuschunterdrückungstechnologie ideal, um niederfrequente Geräusche wie Motoren, Straßenlärm oder Rattern zu unterdrücken. Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung werden häufig in Flugzeugen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Großraumbüros und natürlich im Fitnessstudio verwendet, wenn Sie EarHugz verwenden.

 

Hantel im Fitnessstudio

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung im Fitnessstudio

Es gibt Menschen, die Geräuschunterdrückungstechnologie ohne Musik nutzen. Sie setzen einfach die Kopfhörer auf, schalten die Geräuschunterdrückung ein und können ihrem Tag nachgehen. Die Leute nutzen es im Fitnessstudio aus ähnlichen Gründen: um einen ruhigen Raum zum Trainieren zu schaffen.

Lärm verursacht Stress.

Auch anhaltender Lärm kann gesundheitsschädliche Auswirkungen haben . Es ist auch eine Ablenkung, und wenn Sie sich auf Ihre Form konzentrieren, möchten Sie nicht, dass Ihr Gehirn mit anderen Geräuschen konkurriert.

Fitnessstudios können laute Orte sein, und Sie möchten den Ton nicht so laut einstellen, dass er die anderen lauten Geräusche um Sie herum übertönt.

Aber Kopfhörer allein sind im Fitnessstudio nicht ideal.

Schweiß ist weder für die Polsterung noch für die Elektronik im Inneren gut. Wahrscheinlich wurde Ihnen gesagt, Sie sollen Ihre Kopfhörer im Spind lassen, und es gibt viele Leute mit kaputten Beats- oder Bose-Kopfhörern, die bezeugen, dass ein hartes Training ein teures Dosenset zerstören kann.

Vielleicht sind Sie deshalb auf ein günstigeres Paar umgestiegen. Vielleicht klingeln Ihre Ohren deshalb nach jeder Sitzung. Sie können mit Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung trainieren, ABER Sie müssen sie mit EarHugz schützen. EarHugz sind schweißresistente, maschinenwaschbare und antibakterielle Kopfhörerüberzüge in verschiedenen Designs und Farben. Sie schützen Ihre Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung vor Schweißschäden.

Top 5 Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Sony WH-1000XM2

Als vor ein paar Jahren die erste Version dieser Kopfhörer auf den Markt kam, sorgten alle für Gesprächsstoff und waren beeindruckt davon, was Sony getan hatte, um die Lücke zu Bose zu schließen. Der ein Jahr später auf den Markt gebrachte MDR 1000 MX2 baut auf dieser Beliebtheit auf und verfügt über eine beeindruckende Reihe von Funktionen, die sich ideal für das Leben innerhalb und außerhalb des Fitnessstudios eignen. TechRadar beschreibt sie als „die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung auf dem Planeten … sogar besser als den Bose QuietComfort 35“.

Dank der automatischen Einstellung von Sony nutzen diese Kopfhörer Beschleunigungsmesser, um Bewegungen zu erkennen, sodass sie wissen, ob Sie gehen, still sitzen oder sich in einem fahrenden Transportmittel befinden. Anschließend wird die Funktion zur Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen entsprechend erhöht oder verringert. Sie können die Einstellungen auch über eine App steuern und stabile Verbindungen der Tonqualität vorziehen, wenn Ihr WLAN gestört wird oder das Signal schlecht ist.

Auch der Akku kann sich sehen lassen: 30 Stunden kabellos oder 40 Stunden kabelgebunden.

Ähnlich wie bei Beats gibt es eine praktische Schnellladefunktion: 10 Minuten Saft reichen für eine Stunde Akkulaufzeit.

Bose QuietComfort 35 II

Offensichtlich ist Bose ein Synonym für Technologie zur Geräuschunterdrückung , daher wäre es nachlässig, sie aus dieser Liste zu streichen. Einige Audiophile schwören auf Bose, andere sagen, ihre Qualität sei überbewertet. Wir sind jedoch der Meinung, dass der QuietComfort 35 II über einige sehr attraktive Funktionen verfügt, und mit dem zusätzlichen Google Assistant ist es jetzt einfach, Nachrichten zu lesen, Anrufe zu tätigen oder sogar nach dem Wetter zu fragen, ohne zwischen den Übungen pausieren zu müssen.

Außerdem sind sie super bequem und eignen sich daher ideal für längere Trainingseinheiten.

Die Körbchen sind dick gepolstert, sodass auch bei ausgeschalteter Geräuschunterdrückung viele Umgebungsgeräusche gedämpft werden. Dies ist ideal, wenn Sie Batterie sparen müssen, und im Gegensatz zu anderen geräuschreduzierenden Dosen sind diese ziemlich leicht.

Sennheiser Momentum Wireless 2.0

Sennheiser stellt seit 1945 Kopfhörer her, aber der 2015 veröffentlichte Momentum Wireless Headphone 2.0 war einer ihrer beliebtesten. Diese On-Ear-Kopfhörer bieten sauberen und scharfen Klang in einem attraktiven schwarzen Lederdesign. Die aktive Geräuschunterdrückungstechnologie NoiseGard unterdrückt niederfrequente Hintergrundgeräusche und schafft so Raum zum Nachdenken während des Trainings.

Tippen Sie auf die rechte Ohrmuschel, um Titel zu wechseln, die Lautstärke anzupassen oder die Anrufeinstellungen zu verwenden, ohne den Schritt zu unterbrechen. Da zwischen den Aufladungen vierzehn Stunden liegen , sind Sie für jede Sitzung gerüstet, und dank des zusammenklappbaren Rahmens können Sie sie ganz einfach mitnehmen.

Bowers & Wilkins PX

Der Bowers-Wilkins PX wurde bei den What HiFi Awards 2017 in der Kategorie „Bester kabelloser Kopfhörer über 300 £“ ausgezeichnet und sieht in Marineblau mit goldenen Akzenten hervorragend aus. Ein intuitiver Kopfhörer. Der PX ist ideal für das Fitnessstudio : Setzen Sie ein Paar auf Ihre Ohren und sie schalten sich ein, heben Sie eine Dose hoch, nehmen Sie sie ganz ab und die Musik pausiert. Legen Sie sie für ein paar Minuten weg, dann gehen sie in den Standby-Modus, um Strom zu sparen.

Der PX verfügt über eine Reihe nützlicher Geräuschunterdrückungsmodi , einschließlich der Option, bestimmte Arten von Umgebungsgeräuschen wie Stimmen und Flugzeuge auszublenden.

Bei aktivierter Geräuschunterdrückung und Bluetooth beträgt die Akkulaufzeit etwa 22 Stunden . Wenn Sie jedoch den ganzen Schnickschnack ausschalten, erhalten Sie beeindruckende fünfzig Stunden kabelgebundenen Hörgenuss.

Besser als Studio3 Wireless

Beats können in Bezug auf die Klangqualität eine umstrittene Ergänzung zu jeder Liste sein. Sicherlich ist die Anti-Noise-Cancellation (ANC) bei anderen Kopfhörern besser , ABER Beats hat seit der Übernahme durch Apple einiges an Boden gut gemacht. Sogar Tech Radar räumt ein, dass das ANC ausreichend ist, um in lauten Umgebungen keine Erhöhung der Lautstärke zu erfordern.

Wenn Sie sich bereits für die Marke Beats interessieren, ist das wahrscheinlich ausreichend für Sie. Und dank Apples W1-Chip bietet der Beats Solo3 Wireless eine beeindruckende Spielzeit von 50 Stunden zwischen den Ladevorgängen. Darüber hinaus (und was wir lieben) ist, dass eine dreistündige Aufladung in fünf Minuten erledigt werden kann, was sie perfekt für Last-Minute-Trainingseinheiten im Fitnessstudio macht.

Wenn Sie bereits Apple-Benutzer sind, profitieren Sie von nahtloser Konnektivität zwischen mehreren iOS-Geräten.

Etwas weniger technisch (aber dennoch nützlich) ist das Gummi-Kopfband, das die Dosen bei jeder Belastung fest an Ihren Ohren hält.

 

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind eine fantastische Ergänzung für jedes Training , ABER denken Sie daran, sie mit einem Paar EarHugz zu schützen. Lassen Sie nicht zu, dass Schweißschäden der Grund dafür sind, dass Sie ein neues Paar kaufen müssen.

Related Posts

Wie schütze ich meine Kopfhörer?
Wie schütze ich meine Kopfhörer?
Kopfhörer sind für viele Menschen ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Studenten tragen...
Read More
Welche Kopfhörerhüllen funktionieren am besten?
Welche Kopfhörerhüllen funktionieren am besten?
Viele von uns setzen ihre Kopfhörer jeden Tag Schäden aus, ohne es zu merken. Ob im Fitnessstudio...
Read More
Wie kann ich meine Kopfhörer vor Schäden schützen?
Wie kann ich meine Kopfhörer vor Schäden schützen?
Unsere Kopfhörer sind anfällig für Beschädigungen. Sie halten den ganzen Tag über eine echte Be...
Read More