Beste kabelgebundene Kopfhörer zum Laufen

Läufer mit kabelgebundenen Kopfhörern City Street Monochrom

Das Tragen kabelgebundener Kopfhörer beim Laufen wird nicht jedem gefallen.

Sicherlich ist der Umstieg auf kabellose Geräte immer beliebter geworden, und vor allem die Kluft zwischen kabelgebundener und kabelloser Klangqualität wird immer kleiner. Natürlich haben kabellose Kopfhörer den Vorteil, dass sie tragbarer sind und für manche Sportarten und Übungen automatisch besser geeignet sind, aber beim Laufen sollten wir kabelgebundene Kopfhörer noch nicht außer Acht lassen.

Warum sollten Sie sich zum Laufen für kabelgebundene Kopfhörer entscheiden?


Kabelgebundene Kopfhörer werden normalerweise über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse mit Geräten verbunden. Diese Kopfhörerbuchse ist immer noch auf den meisten Geräten zu finden, aber einige Unternehmen – vor allem Applehaben den Schritt unternommen, sie vollständig zu entfernen und Benutzer dazu zu ermutigen, drahtlose Technologie als Standard zu übernehmen (oder den Lightning-Anschluss zu verwenden) . Wenn Sie wie Apple und Google eine elegante Ästhetik anstreben, können Kabel im Vergleich zu den glatten Linien Ihrer neuesten insta-würdigen Veröffentlichung unordentlich und altmodisch aussehen. Aber eine Kopfhörerbuchse hat etwas ganz Einfaches und Ehrliches . Zahlreiche Online-Tech-Blogger haben seinen Niedergang beklagt und einige sagten, dass sie Apple auch zwei Jahre später nicht verziehen hätten, dass es aufgegeben habe.

Sicherlich ist eine kabelgebundene Verbindung oft zuverlässiger: Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass das Signal ausfällt, wie es bei einer kabellosen Verbindung passieren kann. Kabel sind altmodisch, aber sie sind nicht auf eine Batterie angewiesen – einfach einstecken und loslegen. Es gibt eine Einfachheit, die bei der Entwicklung hin zu Wireless oft übersehen wird. Und auch wenn die drahtlose Technologie beginnt, die Lücke zu den kabelgebundenen Gegenstücken zu schließen, werden die meisten Audiophilen immer noch darauf bestehen, dass kabelgebundene Dosen den kabellosen Dosen in puncto Klangqualität weit überlegen sind.

Natürlich ist das nicht immer richtig, da ein teurerer kabelloser Kopfhörer sicherlich die günstigeren kabelgebundenen Kopfhörer übertreffen wird, ABER wie die Sound Guys es ausdrücken: „Die Leistungsobergrenze – und der Boden – ist viel, viel höher.“ Haben Sie sich jemals gefragt, warum die meisten High-End-Kopfhörer auf dem Markt ausschließlich kabelgebundene Monstrositäten sind, die an Verstärker gekettet sind? Das liegt daran, dass Bluetooth eine höhere Audioqualität nicht so gut hacken kann wie kabelgebundene Dosen.“

Es ist leicht zu verstehen, warum Menschen beim Training drahtlos trainieren. Das Abschneiden des Kabels hat durchaus seine Vorteile: Man kann sich nicht verheddern und Dinge können sich nicht an einem Draht verfangen, der nicht vorhanden ist. Aber wie sehr ist das ein echtes Problem? Die meisten Menschen tragen ihr Gerät beim Laufen an einer Armbinde (oder etwas Ähnlichem) und stecken das Kabel unter ihr Oberteil, ihren Sport-BH oder ihre Jacke. Bei so etwas wie Laufen stellt der Draht für den Läufer doch kaum ein Hindernis dar, oder?

Wireless ist den Preisanstieg nicht immer wert, insbesondere wenn Sie Ihre Kopfhörer nur beim Laufen verwenden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Abschneiden des Kabels keine große Sache ist, haben wir ein paar Tipps für die Auswahl der am besten verkabelten Kopfhörer zum Laufen und einiger unserer beliebtesten On-, Over- und In-Ear-Kopfhörer.

Auswahl des besten kabelgebundenen Kopfhörers zum Joggen


Suchen Sie nach einem Paar, das relativ leicht ist . Wenn Sie auf der Suche nach On-Ear-Kopfhörern sind, dann probieren Sie etwas mit einem bequemen Kopfbügel, der Ihre Ohren nicht einklemmt oder einklemmt.

Kopfhörer gibt es nicht in Einheitsgröße, wie manche Hersteller behaupten. Es gibt wenige Dinge, die lästiger sind, als zu laufen und einen Kopfhörer anpassen oder wieder einsetzen zu müssen. Kopfhörer, die speziell für den Sport entwickelt wurden, verfügen in der Regel über zusätzliche Möglichkeiten, sich am Ohr zu befestigen (siehe unten den Bose SoundSport Wired). Wenn Sie können, probieren Sie sie aus Auf den ersten.

Beim Laufen kommt man ins Schwitzen. Die meisten Kopfhörer (On-Ear- und Over-Ear-Kopfhörer) sind nicht dafür ausgelegt, Feuchtigkeit zu vertragen, und Schäden durch Schweiß sind eine der größten Gefahren für Kopfhörerpolster. Befestigen Sie Ihre Kopfhörerpolster immer mit einem Paar schweißfester Kopfhörerüberzüge, bevor Sie mit dem Training beginnen.

Wenn Sie draußen laufen, empfehlen wir Ihnen Kopfhörer, bei denen die Geräuschunterdrückung ausgeschaltet werden kann . Situationsbewusstsein ist wichtig , um beim Laufen im Freien sicher zu bleiben, und Sie sollten in der Lage sein zu hören, was auf Sie zukommt, wenn Sie unterwegs sind, insbesondere wenn Sie sich in einem städtischen Gebiet befinden oder als Frau laufen.

Normalerweise dreht sich bei uns alles um Kopfhörer, aber wir haben herausgefunden, dass der Begriff auch synonym für Ohrhörer verwendet wird. Deshalb haben wir eine Mischung aus Kopfhörern und Ohrhörern beigefügt, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was auf dem Markt erhältlich ist Was sind die besten kabelgebundenen Kopfhörer zum Laufen ?


Nützlich für Leute, die keine In-Ear-Kopfhörer mögen, die ins Ohr stechen. Diese werden dank der flügelartigen StayHear-Spitzen von Bose an Ort und Stelle gehalten.

Was diesen Kopfhörer für Läufer nützlich macht, ist sein offenes Ohrdesign , das einige Geräusche durchlässt. Wir haben bereits erwähnt, dass es für Outdoor-Läufer wichtig ist, sich ihrer Umgebung bewusst zu sein, da Lärm ein Vorbote von Gefahren sein kann, und diese Kopfhörer lassen Geräusche durch.

Diese sind außerdem schweiß- und wetterbeständig , was ein weiterer guter Grund ist, sie mit ins Freie zu nehmen.

Es verfügt über ein Mikrofon und Sie können mit einem Tastendruck zwischen Anrufen und Musik wechseln.

Fokussierter Klang ermöglicht das, was Bose als TriPort-Kopfhörertechnologie beschreibt. Es wird ein breites Klangspektrum erzeugt, einschließlich tiefer, natürlicher Bässe, die Ihre Sinne umgeben können.


Beats EP kabelgebundene Laufkopfhörer


Beats wurde immer dafür kritisiert, dass es mehr um Stil als um Substanz geht, aber die kabelgebundenen On-Ear-Kopfhörer Beats EP sind eigentlich ziemlich anständig.

Sie haben ein robustes Design und der Edelstahl ist so leicht, dass er Sie beim Laufen nicht belastet.

Die Beats EP-Kopfhörer sind günstiger als die Studio3- und Solo3-Kopfhörer, bieten aber dennoch eine Reihe ordentlicher Funktionen.

Edelstahlarme sorgen für einen festen Halt . Es sollte kein Problem sein, sie während des Laufens oder Trainings auf dem Kopf zu tragen, und es ist unwahrscheinlich, dass es zu einem „Zwicken“ kommt , das manchmal bei einer festeren Klemme auftreten kann. Auch die Kissen sind ziemlich dick und sorgen für einen angenehmen Sitz.

Sony MDR ZX310 Kopfhörer zum Laufen

Sony hat den MDR-ZX310-Kopfbügel aus Kunststoff hergestellt, was bedeutet, dass er zwar nicht der langlebigste, aber definitiv einer der preisgünstigeren Kopfhörer ist. Diese sind wirklich überhaupt nicht teuer und wurden auf der Website von Trusted Reviews als „ eines, das man ohne schlechtes Gewissen im Fitnessstudio verwenden kann“ beschrieben. Die hochklappbaren Becher eignen sich ideal dafür oder zum Verstauen, bis Sie das nächste Mal aus der Tür rennen. Die Klangqualität ist recht ordentlich oder zumindest zum Einspielen gut genug.

Frau läuft

Wir sind große Fans des kabellosen Sennheiser Momentum 2.0-Kopfhörers, daher ist es toll zu sehen, dass Sennheiser etwas für Läufer hat, die kabelgebunden bleiben möchten. Da es sich um In-Ear-Kopfhörer handelt, sind sie tragbar und passen problemlos unter ein Laufshirt oder eine Laufweste. Das Kabel ist teilweise abgeflacht, damit es sich nicht verheddert. Außerdem ist der Ohrhörer leicht angewinkelt, was dazu beitragen sollte, dass er im Ohr bleibt, vor allem, wenn Sie in der Vergangenheit Probleme damit hatten, dass In-Ear-Kopfhörer herausfielen, wenn Sie unterwegs waren. Sie sind leicht und angenehm zu tragen, was für Kopfhörer keine Kleinigkeit ist. Sie haben einen druckvollen Bass, der gut für diejenigen geeignet ist, die beim Laufen das Tempo steigern möchten.

Bose QC kabelgebundene Kopfhörer zum Joggen

Wenn Sie auf der Suche nach Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung sind, können Sie mit den Bose QuietComfort-Kopfhörern nichts falsch machen. Wir haben in anderen Beiträgen über die Verwendung der Bose QuietComfort 35 II Wireless-Kopfhörer im Fitnessstudio geschrieben und waren sowohl von der Geräuschunterdrückungstechnologie als auch vom Komfort der Dosen beeindruckt. Auch die Bose QuietComfort Wired-Kopfhörer können in beiden Punkten überzeugen.

Auf der Website von TechRadar heißt es sogar, dass sie „in den wirklich wichtigen Bereichen weiterhin fast alle anderen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung übertreffen“. Und wir müssen zustimmen, dass sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Ein Grund dafür, dass diese für Läufer gut sind, ist, dass die Geräuschunterdrückung ausgeschaltet werden kann, was sie zu einer sichereren Wahl als andere ANC-Kopfhörer macht. Eine solche Verwendung bedeutet auch, dass Sie den Akku nicht verbrauchen.

Frau läuft am Strand


Skullcandy hat in den letzten Jahren ein paar recht gute Kopfhörer herausgebracht.

Sie können lesen, was wir über den Skullcandy Hesh als Fitness-Kopfhörer zu sagen hatten, aber es handelt sich um den Skullcandy's Grind, der als „möglicherweise einer der komfortabelsten Kopfhörer, die wir je ausprobiert haben“ beschrieben wurde. von der Website Trusted Reviews . Das ist ziemlich beeindruckend für einen Kopfhörer, der etwa 40 £ kostet. In der Rezension heißt es weiter: „Während die meisten Kopfhörer dies gleichmäßig über das Kopfband verteilen, reduziert Skullycandy die Dicke in der Mitte, um der Ermüdung des Teils des Kopfes vorzubeugen, der am meisten leiden kann.“ Dadurch können Sie diese über einen längeren Zeitraum tragen, ohne starke Beschwerden befürchten zu müssen.“ - nicht schlecht.

Wenn Sie ein Langstreckenläufer sind, könnte das eine gute Nachricht sein. Da sie nicht besonders gut darin sind, das Eindringen von Lärm zu verhindern, eignen sie sich nicht als Kopfhörer für die Fahrt mit dem Bus nach Hause oder für das Sitzen im Büro.

Was ist Ihr Geheimnis, wenn Sie beim Laufen viel hören? Ohrhörer oder Kopfhörer? Kabelgebunden oder kabellos? Schreiben Sie uns einen Kommentar in das Feld unten.

Related Posts

Kann Schweiß meine Kopfhörer kaputt machen?
Kann Schweiß meine Kopfhörer kaputt machen?
Viele von uns tragen mittlerweile häufiger Kopfhörer. Wir tragen sie im Beruf und in der Freize...
Read More
Tipps für die Rückkehr ins Fitnessstudio nach COVID.
Tipps für die Rückkehr ins Fitnessstudio nach COVID.
Wenn es etwas gibt, das Ihren Trainingsplan mit Sicherheit durcheinander bringt, dann ist es eine...
Read More
Wie ich beim Sport Strom erzeuge (und damit mein Telefon und meinen Laptop lade)
Wie ich beim Sport Strom erzeuge (und damit mein Telefon und meinen Laptop lade)
Ich bin kein Ingenieur. Ich habe keinen Keller mit einem stationären Fahrrad, das an einen Gene...
Read More