So machen Sie Beats-Kopfhörer komfortabler

Unbequeme Beats-Kopfhörer mit weißen Kissen

Zwei Dinge passieren, wenn Sie die Frage „ Wie macht man Beats-Kopfhörer komfortabler? “ in Google eingeben.

Erstens werden Sie feststellen, dass Sie nicht der Einzige sind, der diese Frage stellt. Viele Forumbenutzer sagen das Gleiche: Beats-Kopfhörer (insbesondere die Solo3 Wireless) seien unbequem und in manchen Fällen sogar schmerzhaft beim Tragen. Zweitens wird Ihnen VIEL gesagt, dass Sie Beats-Kopfhörer gar nicht erst hätten kaufen sollen. Das scheint den Forumsnutzern große Freude zu bereiten.

Ein Poster kommentierte:

„Ich habe zu meinem Geburtstag ein paar kabellose Beats-Studios geschenkt bekommen und mir ist aufgefallen, dass meine Ohren rot werden, nachdem ich sie eine Weile getragen habe. Hat das sonst noch jemand erlebt?“

Die erste Antwort, die er erhielt, lautete einfach:

„Deine Ohren haben einen guten Geschmack und zeigen ihre Verlegenheit.“

Autsch.

Beats haben unter Audiophilen keinen besonders guten Ruf. Ob sie solchen Spott verdienen, ist hier nicht wirklich der Punkt. Wenn Sie die Frage stellen: „ Wie mache ich Beats-Kopfhörer komfortabler“ , dann erwarten Sie eine bessere Antwort als die, die Ihnen sagt, Sie sollen sie wegwerfen und eine andere Marke kaufen.

Warum sind Beats-Kopfhörer unbequem?


Viele der Beschwerden darüber, wie unbequem Beats sind, sind auf den „Klemmeffekt“ zurückzuführen . Die Klammer gibt an, wie stark ein Kopfhörer gegen den Kopf drückt. Jeder On-Ear- oder Over-Ear-Kopfhörer verfügt über eine gewisse Klemmung . Wenn sie es nicht täten, würden sie einem direkt vom Kopf rutschen. Die Klemme hält sie an Ort und Stelle, aber wenn zu viel Druck auf die Ohren ausgeübt wird, kann es sich anfühlen, als ob Ihr Kopf in einem Schraubstock gefangen wäre.

Es ist immer eine gute Idee, Kopfhörer vor dem Kauf auszuprobieren. Sie können messen, wo sich die Druckpunkte befinden (wo der Kopfhörer die Ohren und den Kopf berührt) und prüfen, ob sie gleich sind.

Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle: ob der Kopfhörer On-Ear oder Over-Ear ist, wie groß Ihr Kopf ist, wie groß Ihre Ohren sind, wie stark die Polsterung ist und aus welchem ​​Material sie bestehen. wieder hergestellt aus.

Es hängt auch davon ab, wie lange Sie sie schon tragen. Es wird einige Zeit dauern, bis sich neue Kopfhörer an Ihren Kopf anpassen.

Beats-Kopfhörer auf Apple-Computern

Man könnte annehmen, dass ein großer Teil des Hasses auf Beats vom Snobismus anderer Kopfhörerbenutzer herrührt: diejenigen, die nicht im Traum daran denken würden, drahtlos zu arbeiten, die Musik auf Vinyl hören, die jede Note, jede Oktave hören und die zu Hause eingestellt sind- sieht aus wie eine Kreuzung zwischen Abbey Road und der USS Enterprise. Obwohl Audiophile wahrscheinlich nicht die größten Fans von Beats-Kopfhörern sein werden, kommt überraschenderweise ein Großteil der Kritik und viele der schlechten Bewertungen tatsächlich von der Website von Apple – von ihren eigenen Kunden.

Das Klemmen ist ein großes Problem. Die Leute schreiben, dass ihnen die Kopfhörer Kopfschmerzen bereiten, dass sie rote Ohren bekommen und dass sie selbst nach ein paar Minuten Tragen noch zu eng sitzen.

Die Rezensionen können Sie hier lesen:

Natürlich sind viele Menschen rundum glücklich und zufrieden mit ihren Beats-Kopfhörern. Sie lieben sie und finden sie (vermutlich) sehr angenehm zu tragen. Die Bewertungen und Online-Kommentare deuten jedoch darauf hin, dass Sie vor dem Kauf eines Kopfhörers – eigentlich eines Kopfhörers – ihn zuerst anprobieren oder zumindest berücksichtigen sollten, ob die Größe Ihrer Ohren, die Form Ihres Gesichts usw. Die Tiefe der Polsterung, die Breite des Kopfbands oder die Stärke der Klemme können dazu führen, dass sie unbequem sind, wenn sie auf dem Kopf sitzen.

So machen Sie Beats komfortabler

Können Sie sie zurückgeben?

Es ist erwähnenswert, dass es sich lohnen könnte, eine Rückerstattung oder einen Umtausch gegen ein anderes Modell zu beantragen , wenn Sie mit Ihren Kopfhörern wirklich nicht zurechtkommen. Das ist nicht immer möglich, aber einen Versuch ist es wert. Beats sind keine billigen Kopfhörer, und Sie möchten nicht, dass ein Paar überflüssiger 250-Dollar-Dosen in einem Schrank herumliegt. Bevor Sie sie jedoch zurückgeben, sollten Sie herausfinden, warum sie nicht bequem waren: Lag es an den Ohrmuscheln, der Klemmung, den Basspegeln oder am Kopfbügel? Und war es ein bestimmter Druck auf das Ohr? Wenn Sie wissen, worauf Sie bei einem Kopfhörer NICHT achten sollten, haben Sie einen Vorsprung bei Ihrem nächsten Paar. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, einen Blick auf die Bose QuietComfort-Reihe zu werfen – was auch immer Sie von Bose und der Klangqualität halten, Sie müssen zustimmen, dass die Kopfhörer im Allgemeinen einen komfortablen AF haben.

Sind sie zu neu?

Wenn sie brandneu sind, kann es einige Zeit dauern, bis sie vollständig eingelaufen und bequem sind . Betrachten Sie sie ein wenig wie Schuhe: Sie müssen sie an Ihre spezifische Form und Größe anpassen. Manchmal genügt ein wenig Ausdauer, bis sie bequem sitzen.

Geben Sie Ihren Beats etwas mehr Schwung

Sie können sie auch ausdehnen. Wir würden hier auf jeden Fall ein langsames und stetiges Vorgehen empfehlen , da Beats-Kopfhörer hauptsächlich aus Kunststoff bestehen, der nicht so flexibel ist wie andere Materialien. Wenn Sie sie zu sehr zwingen, brechen sie, aber eine vorsichtige Dehnung könnte alles sein, was sie brauchen . Suchen Sie sich etwas, das ungefähr so ​​breit ist wie Ihr Kopf, und setzen Sie die Kopfhörer darauf auf. Das können ein paar Bücher, eine Schachtel oder sogar ein Mannequinkopf sein, falls Sie gerade einen herumliegen haben – wir fragen nicht.

Tragen Sie Ihre Beats bei kaltem Wetter?

Im Winter kann es an den Ohren sehr kalt werden. Sobald unsere Temperatur zu sinken beginnt, reduziert das Gehirn den Blutfluss zu den Extremitäten und leitet ihn zu unseren lebenswichtigen Organen um. Die Folge ist, dass unsere Ohren, Finger und Nase sehr kalt werden können. Beats-Kopfhörer sind ziemlich robust und bieten zwar einen gewissen Schutz, aber Kunstleder allein hält Ihre Ohren nicht warm und das kann zu Ohrenschmerzen und Beschwerden führen. Das Anbringen von Ohrenschützern an Ihren Kopfhörern ist ganz einfach und sorgt dafür, dass Ihre Ohren angenehm warm bleiben. EarSnugz™ besteht aus hypoallergenem, superweichem Thermomaterial, passt auf alle Beats-Kopfhörer und ist in vier dezenten Farben erhältlich.

Sie können auch dazu beitragen, allgemeine Unwohlsein zu reduzieren, indem sie einen weichen Teddybär-Puffer zwischen dem Kopfhörerkissen und Ihrem Ohr bilden.

Fügen Sie Polsterung zum Kopfbügel Ihrer Beats-Kopfhörer hinzu

Einige Drittanbieter bieten Polster an, die an der Unterseite des Kopfbügels des Kopfhörers befestigt werden. Eine flüchtige Suche auf Amazon sollte Ihnen ein paar Optionen bieten, aber sie sehen nicht immer besonders hübsch aus, und wenn Sie einen Beats-Kopfhörer gekauft haben, ist es Ihnen wahrscheinlich scheißegal, wie Sie aussehen, wenn Sie sie tragen. Sagen Sie, was Sie an Beats mögen, sie sind ein gut aussehender Kopfhörer und es wäre eine Schande, das zu vermasseln. Popular Science veröffentlichte im Mai 2018 auf ihrer Website einen Artikel, in dem es darum ging, Kopfhörer komfortabler zu machen, und einer ihrer Vorschläge war eine Art DIY-Arbeit am Kopfbügel. Dies wird hier erklärt und könnte eine Möglichkeit sein, einem harten Stirnband zusätzlichen Komfort zu verleihen.

 

Trainieren Sie mit Ihren Beats-Kopfhörern?

Wenn Sie Ihre Beats-Kopfhörer im Fitnessstudio tragen, kann es sein, dass sie unbequem sind, weil sie durch Schweiß feucht sind . Feuchtigkeit zwischen dem Kissen und Ihrem Gesicht ist weder schön noch angenehm. Es kann auch Ihre Kopfhörer zerstören. Es gibt eine einfache Lösung: Fügen Sie den Kissen ein Paar schweißfeste Kopfhörerüberzüge hinzu.

Sehen Sie sich das Sortiment an

Was halten Sie von den Beats-Kopfhörern und wie bequem sind sie wirklich? Schreiben Sie uns eine Nachricht im Kommentarfeld unten.

Related Posts

Welche Kopfhörerhüllen funktionieren am besten?
Welche Kopfhörerhüllen funktionieren am besten?
Viele von uns setzen ihre Kopfhörer jeden Tag Schäden aus, ohne es zu merken. Ob im Fitnessstudio...
Read More
Wie kann ich meine Kopfhörer vor Schäden schützen?
Wie kann ich meine Kopfhörer vor Schäden schützen?
Unsere Kopfhörer sind anfällig für Beschädigungen. Sie halten den ganzen Tag über eine echte Be...
Read More
Kann ich die Pads meiner Beats-Kopfhörer wechseln?
Kann ich die Pads meiner Beats-Kopfhörer wechseln?
Sie können die Pads an Beats-Kopfhörern austauschen, aber das ist kein einfacher Austausch. Bea...
Read More